MHK Österreich
Daten und
Fakten

Geschäftszahlen 2017: Die MHK Group in Zahlen

Das Geschäftsjahr 2017 konnte die MHK Group nicht nur erfolgreich, sondern mit einem neuen Umsatzrekord abschließen: Der Handelsumsatz stieg auf 5,550 Mrd. Euro, ein Plus von 9,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (5,054 Mrd. Euro). Der Durchschnittswert einer verkauften Küche erhöhte sich erneut von 13.091,– auf 13.359,– Euro. Mit dem starken Angebot unserer Verbundgruppe konnten wir neue Fachhändler als Handelspartner hinzugewinnen. Unsere Mitgliederzahl hat sich von 2.614 auf 2.766 erhöht.

Behauptung am Markt

Die MHK Group blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurück. Mit einem Umsatzplus von 9,8 % war das vergangene Geschäftsjahr das erfolgreichste in der 38-jährigen Unternehmensgeschichte der MHK Group. Mit diesem Ergebnis kann sich die MHK gut im Markt behaupten und ihre Position als führende Verbundgruppe weiter ausbauen.

Dafür haben wir auch 2017 wieder einiges getan:

  • Der Ausbau der eigenen Handelsmarken wurde forciert. So sind die MHK Partner heute in der Lage, ihren Kunden eigene Küchenmarken in allen Preissegmenten anzubieten, die ihnen Exklusivität und Renditesicherheit geben.
  • Die Expansion von REDDY wurde verstärkt. Mittlerweile profitieren Partner in Spanien, den Niederlanden, Belgien, Deutschland und Österreich vom Know-how des führenden deutschen Küchen-Franchisesystems.
  • Um die Geschäfte der angeschlossen Partner zu stärken und für zusätzliche Kundenfrequenz zu sorgen, wurden viele Maßnahmen im Werbe- und Marketingbereich ergriffen. Zusätzlich wurden die Werbeaktivitäten im Onlinebereich und im Bereich Social Media weiter ausgebaut.

Ein entscheidender Erfolgsfaktor sind unsere Mitarbeiter. Ihr Einsatz und ihre Qualitäten im Service und in der Beratung sind für den jeweiligen Unternehmenserfolg entscheidend. Deshalb wird sowohl in der Firmenzentrale als auch bei den Handelspartnern großer Wert auf qualifizierte und motivierte Mitarbeiter gelegt.

Daten und Fakten