MHK International
Entwicklung der MHK Group

Tradition und Innovation

MHK Österreich ist eine Tochter der , eine der großen europäischen Einkaufs- und Dienstleistungsverbundgruppen. Gegründet wurde sie 1980 in Frankfurt am Main in Deutschland von Hans Strothoff. Sein Ziel war es, mittelständische Fachgeschäfte zu stärken und deren Existenzen langfristig zu sichern. Als gebürtiger Bremer handelte Hans Strothoff nach der hanseatischen Kaufmannsehre und richtete sowohl sein Handeln, als auch das seines Unternehmens darauf aus. Durch Engagement und Ideenreichtum entwickelte sich das Unternehmen schnell zu einem der führenden europäischen Full-Service-Verbände. Von dessen Leistungen profitieren heute Fachhandels- und Fachhandwerksunternehmen der Branchen Küche und Wohnen, Sanitär/Heizung/Klima sowie Wohnbau/Renovieren.

Wir stehen für einen starken Mittelstand.

Umfassende Betreuung

Alle Dienstleistungen werden durch eigene Gesellschaften erbracht. Zur Gruppe gehören heute u.a. eine Bank, ein Softwareunternehmen, eine Schulungsakademie sowie eine Werbe- und Internetagentur. Im Bereich Marketing und Werbung setzte die MHK Group im Gegensatz zu anderen Verbundgruppen von Anfang an auf Synergien. So wurde in Deutschland unter anderem die gemeinsame Dachmarke „musterhaus küchen Fachgeschäft“ entwickelt. Das Unternehmen hat heute über 3.200 Partner, die im Jahr 2019 einen Umsatz von 6,6642 Milliarden Euro erwirtschafteten.

Koordination und Organisation

Die MHK Group ist als Aktiengesellschaft organisiert und fungiert als Managementholding. Sie koordiniert alle Aktivitäten und Geschäfte der zur Unternehmensgruppe gehörenden Verbände und Dienstleistungsgesellschaften. Die MHK Group AG wird von einem Vorstand geleitet und von einem unabhängigen Aufsichtsrat beraten und kontrolliert.

MHK Group Entwicklung